Kreisschützenverband Merseburg / Querfurt e.V.
Aktuelles


Wanderpokal KK-Langwaffen 2019

Der 5. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage des SV Lodersleben in Lodersleben statt. Das Beste Ergebnis am 5. Wettkampftag schoss bei den Herren, zum wiederholten male, Kai Gärtner, SV Bad Dürrenberg, mit 292 Ringen. Beiden Senioren war es dieses Mal Ralf Schmidt, SV Steigra, mit 291 Ringen, nur einen Ring weniger, nämlich 290 Ringe, hatte H.-J. Scheer vom SV aus „Escht“. In der Mannschaftswertung liegt nach dem fünften Wettkampftag weiterhin Bad Dürrenberg I mit, nun schon 63 Ringen vor der Mannschaft aus Langeneichstädt, die ihrerseits aber schon 80 Ringe vor der 2. Mannschaft aus Bad Dürrenberg liegen. Spannend wird es um den 3. Platz in der Mannschaftwertung. Bad Dürrenberg II hat nur noch 3 Ringe Vorsprung auf die „Mannen“ vom SV Steigra Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und die sehr gute Versorgung durch die kochende „Jungschützin“ Sarah Böttcher. Herzlichen Dank Sarah.
KDK
Der finale Wettkampf findet am 10. November in der Esperstedter Wasserhohle statt.

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2019

Der 4. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt statt. Das Beste Ergebnis am 4. Wettkampftag schoss bei den Herren, zum wiederholten male, Kai Gärtner, SV Bad Dürrenberg, mit 285 Ringen. Beiden Senioren waren dieses Mal Hans-Joachim Scheer, SV Langeneichstädt und Ralf Schmidt, SV Steigra, mit je 291 Ringen Tagesbeste. In der Mannschaftswertung liegt nach dem vierten Wettkampftag weiterhin Bad Dürrenberg I mit, nun schon 41 Ringen vor der Mannschaft aus
Langeneichstädt, die ihrerseits aber schon 61 Ringe vor der 2. Mannschaft aus Bad Dürrenberg liegen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und die sehr gute Versorgung durch „Küchendame“ Brigitte Surek. Herzlichen Dank Brigitte.
KDK
Die 5. Runde findet schon nächsten Samstag in Lodersleben statt

Ergebnisse


Kreiswanderpokal KK-Langwaffen 2019

Der 3. Wettkampf des Rundenwettkampfes wurde auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau fortgesetzt. Das Beste Ergebnis am 3. Wettkampftag erzielte wieder Ralf Schmidt, vom SV aus Steigra, mit 297 Ringen bei den Auflageschützen. Bei den „Freihändlern“ wieder Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 296 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem dritten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg I mit 26 Ringen vor dem SV Langeneichstädt die Ihrerseits auch 26 Ringen vor der Mannschaft des SV Bad Dürrenberg II liegen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes
und die gute Versorgung der Schützen durch Elke Bäumler.
KDK
Nächste Runde am 13. Oktober in Langeneichstädt

Ergebnisse


Kreiswanderpokal KK-Langwaffen 2019

Der Rundenwettkampf wurde mit dem 2.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV Bad Dürrenberg fortgesetzt. Die besten Ergebnisse am 2. Wettkampftag hatten bei den Senioren Ralf Schmidt, vom SV Steigra mit 294 Ringen. Bei den Herren Kai Gärtner, vom SV Bad Dürrenberg mit 293 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem zweiten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg I mit 1718 Ringen 18 Ringe vor dem SV Langeneichstädt und bereits 38 Ringen vor Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein Besonderer Dank geht an Ilona Bilkenroth die für die gute Versorgung der Teilnehmer sorgte. Herzlichen Dank
KDK

Nächste Runde am 29. September in Schkopau

Ergebnisse


1. Runde im Kreiswanderpokal KK-Langwaffen 2019

Der Rundenwettkampf begann in diesem Jahr mit dem 1.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV aus Steigra. Die besten Ergebnisse am 1. Wettkampftag schafften Kai Gärtner mit hervorragenden 288 Ringen bei den Herren und Ralf Schmidt mit hervorragenden 298 Ringen bei den Senioren. In der Mannschaftswertung liegt nach dem ersten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg I mit 857 Ringen vor den Mannschaften vom SV Langeneichstädt mit 849 Ringen und der Mannschaft vom SV aus Steigra die 842 Ringe schossen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
Ein besonderer Dank geht in die Küche zu Sonja Schmidt und Helfer.
HERZLICHEN DANK
KDK

Nächste Runde am 15. September in Bad Dürrenberg

Ergebnisse


Die letzte Kreismeisterschaft 2019 ist geschossen

Am 25. August fanden auf der Schießsportanlage des SV Schraplau/Esperstedt die Kreismeisterschaften für Repetiergewehre statt. Es bewarben sich bei der 4. Auflage dieser KM 20 Schützen und vier Mannschaften aus 4 Vereinen um die Meisterehren. Das Beste Tagesergebnis „erzielte“ bei den Damen, die Jüngste im Starterfeld, Lea Woschnizok vom SV Schraplau/Esperstedt mit 180 Ringen. Bei den Herren Stefan Sprick von der SGi aus Merseburg mit 190 Ringen. Die 4 gemeldeten Mannschaften gewannen alle samt den Kreismeistertitel in den verschiedenen Klassen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger.
Ein besonderer Dank geht an die fünf „mitwirkenden“ Damen Ramone, Lea, Antje,
Annett und Ines. Die Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


10. Kreismeisterschaft 2019

Am 6. Juni fanden auf der Schießsportanlage des SV Steigra die 16. Kreismeisterschaften für Unterhebelrepetierer statt. Erstmalig wurden die KM im Vollprogramm ausgetragen,
ob das im kommenden Jahr wieder so ausgeschrieben wird .......? Bei den „Auflegern“ mit Sicherheit nicht. In diesem Jahr bewarben sich 20 Schützen – 5 mit Doppelstart – und 4 Mannschaft aus 5 Vereinen um die Meisterehren. Von den 15 zu vergebenden Meistertiteln gingen 6 an Schützen vom SV Langeneichstädt, 4 an den SV aus Steigra, 4 an die SGi Merseburg und einer zur SGi aus Mücheln. In den 3 Mannschaftswertungen gewannen Schützen aus Steigra, Krumpa und Langeneichstädt jeweils einen Meistertitel. Die besten Ergebnisse „erzielten“ Wolfgang Jungmann mit jeweils 373 Ringen, in beiden Disziplinen bei den „Auflegern“ und bei den „Freihändlern“ Enrico Heinrich der 341 „erzielte“. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger.
Die kompletten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


24. Kreismeisterschaft für KK- Langwaffen 2019

Mit 1 Schützinnen und 21 Schützen aus 5 Vereinen am Start fanden am 25. und 26. Mai 2019 die 24. Kreismeisterschaft KK-Lang auf dem Schießsportgelände des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Von rekordverdächtigen 20 zu vergebenen Kreismeistertiteln gingen in diesem Jahr 13 an Schützen vom SV Bad Dürrenberg, 5 Kreismeister an Schützen vom SV Langeneichstädt, 2 an Schützen vom SV Schraplau/Esperstedt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Kreismeistern.
Besonders zu erwähnen der „Marathon“ Schütze vom SV aus Bad Dürrenberg Michael Nöhring der gleich 3x20, 3x40, 60 liegend und 30 stehend schoss. Die 100 schoss 3-mal an diesen Tag Michael Nöhring und 1-mal Kai Gärtner vom ausrichtenden Verein aus Bad Dürrenberg. Die Mannschaftskreismeister bei der Junioren I männlich kommen aus Langeneichstädt genau wie die in der Wertung liegend aufgelegt - offene Klasse. Bei den Herren I blieb der Mannschaftstitel bei den Schützen in Bad Dürrenberg. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Ausrichteten Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaften. Sein Dank gilt auch den Kampfrichtern und der versorgenden Küche.
KDK

Ergebnisse


24. Kreismeisterschaften 2019 für KK-Kurzwaffen

Am 12.Mai fanden auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 24. Kreismeisterschaften für KK-Kurzwaffen statt. Es beteiligten sich 2 Schützinnen und 18 Schützen aus 5 Vereinen. Viele Schützen hatten sich für mehrfach Starts angemeldet. Die beiden Tageshöchstwerte schaffte Danny Stöhr mit 557 und 534 Ringen. Die 11 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SGi Merseburg 7
SV Langeneichstädt 2
SV Schraplau/Esperstedt 2
Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei den „kochenden“ Schützinnen
Elke Bäumler und Steffi Brehm und bei allen Helfern für ihre Unterstützung.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten.
KDK

Ergebnisse


16. Kreismeisterschaft Trap

Am 11. Mai 2019 fanden auf dem Schießsportgelände der SGi Mücheln die „nassesten“ Kreismeisterschaft Trap in der 16-jähriegen Geschichte statt. Es regnete von ersten bis zum letzten Schuss mal mehr Mal weniger. Dank an alle Schützinnen und Schützen für Ihr Durchhaltevermögen. Erstmalig hatten sich auch 2 Schützinnen vom SV aus Krosigk in die Starterliste eingetragen. Den Kreismeistertitel bei in der Damenklasse gewann mit 49 Scheiben Astrid Baier. Die Herren I gewann mit 35 Scheiben Jens Adamski, die Herren II Lars Dorn mit 58 Scheiben. Kreismeister bei Herren III ist Volker Mundry mit 61 Scheiben und bei den Herren IV Klaus-Dieter Klose mit dem Tagesbestwert von 67 Scheiben. Von den 3 Mannschaftiteln „gingen“ 2 Krosigk und einer nach Merseburg. Allen Titelträgern - Herzlichen Glückwunsch. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich beim austragenden Verein, der SGi aus Mücheln, für die sichere Durchführung dieser Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an das Versorgungsteam aus Mücheln.
HERZLICHEN DANK an sie und alle HELFER
KDK

Ergebnisse


11. Kreismeisterschaft KK- 50m Auflage
Am 05. Mai 2019 fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 11. Kreismeisterschaft KK- 50m Auflage statt. Es waren 2 Schützinnen und 18 Schützen aus 5 Vereinen am Start, wobei ein Schützen kurzfristig absagte ein weiterer es nicht für notwendig hielt das zu tun. Das höchste Tagesergebnis „erzielte“ Joachim Scheer, vom SV Langeneichstädt, mit 286 Ringen gefolgt von Harald Noack und Lars Brauner die jeweils 284 Ringe Schossen. Von den 9 Kreismeistertiteln gingen 4 an die Schützen aus Escht, 3 nach Merseburg und je einer nach Bad Dürrenberg bzw. nach Esperstedt. Die zwei Mannschaftitel „ gingen“ nach Merseburg und einer „blieb“ in Escht. Die gesamten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung und für die sehr gute Versorgung durch Brigitte Surek.

KDK
Ergebnisse

24. Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr 2019

Am 04. Mai 2019 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in
Schkopau die 24. Kreismeisterschaft für Ordonnanzgewehre statt.
In diesem Jahr hatten sich 15 Schützen aus 4 Vereinen angemeldet.
Ein Schütze, vom SV Langeneichstädt ist nicht angetreten, er hatte es auch nicht für nötig erachtet seine Nichtteilname wenigstens abzusagen.
In diesem Jahr mussten alle Teilnehmer das volle Wettkampfprogramm absolvieren.
Das werden wir nach dem Willen der Teilnehmer im nächsten Jahr wieder ändern und
wieder zwei Wertungssysteme ausschreiben.
Eure Einzelergebnisse entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll.
Herzlichen Glückwunsch an alle Kreismeister und Platzierte.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung bei Britt Rotha, Uwe Stoltenberg und dessen Sportwart Eckhard Brehm. - Herzlichen Dank

KDK

Ergebnisse


Der 14. Kreiskönig war auch schon der 13. und kommt vom SV Krumpa

Am 13. April fand auf der Schießsportanlage des SV Milzau das 14. Kreiskönigsschießen statt. Startberechtigt waren alle Mitglieder des Kreisschützenverbandes Merseburg-Querfurt.
Die Beteiligung war, mit 28 Teilnehmern, immer noch mit „mäßig“ zu bezeichnen. Obwohl über 60 Schützinnen und Schützen vor Ort waren. Bei widrichsten April Wetterbedingungen, Regen, Schnee und Graupelschauer (siehe Collage) lagen nach knapp 3 Stunden alle Insignien und die Krone am Boden und der Kreisschützenkönig 2019 stand fest. Der Kreiskönig kommt in diesem Jahr, wie schon im Vorjahr vom SV aus Krumpa und heißt, wie im Vorjahr
Volkmar Deibicht - Herzlichen Glückwunsch
Der Kreiskönig, sowie alle Vereinskönige können unseren Kreisverband beim Landeskönigsschießen 2020 in Magdeburg vertreten.
Die Insignien Schützen sind:
Reichsapfel: Steffen Schulze
Zepter: Caroline Niederhausen
Linker Flügel: Hartmut Kuhnt
Rechter Flügel: Hilmar Ehring
Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich bei allen Schützinnen, Schützen,
und den Helfern vom SV Milzau 1999 e.V. für die Mitwirkung an diesem Wettbewerb.
Ein besonderer Dank geht an die fotografierende Schützin Britt Rotha
die für die „Bildliche“ Dokumentation sorgte.
HERZLICHEN DANK

KDK


Ausflug zum 61. Deutschen Schützentag
Nach einer langen Zeit von 22 Jahren war der Landesschützenverband Sachsen-Anhalt wieder Ausrichter eines der größten und bedeutendsten Feierlichkeiten unter Schützen. Der diesjährige Deutsche Schützentag fand in Wernigerode statt und brachte viele Highlights mit sich. Dies war, für einige Mitglieder des Kreisschützenverbands Merseburg-Querfurt, Grund genug sich vom 26.0428.04 auf in den Harz zu machen.
Traditionell eingeleitet wurde der Schützentag am Freitag mit dem „Großen Zapfenstreich“: einer Fahnenweihe, bei der dem Landesschützenverband Sachsen-Anhalt eine neue Fahne überreicht wurde. Begleitet wurde der Festakt durch das Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt, einen Schützenaufmarsch des Landesschützenverbands und dem traditionellen Salutschießen.
Am Samstagvormittag gab es das Bundeskönigsschießen zu beobachten, bei dem alle Landeskönige um den Titel Bundesschützenkönig 2019 kämpften. Diese wurden dann abends beim Bundesschützenball vor sehr großer Kulisse feierlich gekürt.
Auch beim großen Festumzug, bei dem über 2300 Schützen aus ganz Deutschland teilnahmen, war der Kreisschützenverband Merseburg-Querfurt beteiligt. Mit verschiedenen historischen Fahnen und Uniformen ging es quer durch die wunderschöne Altstadt von Wernigerode, vorbei an alten Fachwerkhäusern und dem fast 600 Jahre alten Rathaus auf dem Marktplatz.

Mathias Schwarz


24. Kreismeisterschaft Vorderlader 2019

Am 27. April fanden auf der Schießsportanlage der Schützengilde Merseburg in Schkopau die 24. Kreismeisterschaften in den Vorderladerdisziplinen statt. Es hatten sich gerade mal 7 Schützen aus 3 Vereinen unseres Kreisverbandes in die Startliste eintragen lassen. Die 7 zu vergebenen Titel gingen mit 4 nach Merseburg und 3 nach Langeneichstädt. Das beste Tagesergebnis schoss mit 129 Ringen Robert Sommer mit dem Perkussionsgewehr von der SGi Merseburg. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Gerald Leibdner schoss in 2 Disziplinen jeweils 123 Ringe und Uwe Stoltenberg schaffte das sogar in 3 Disziplinen mit je 112 Ringen. Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger. Der Kreisvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Helfern der SGi Merseburg.
KDK

Ergebnisse


14. Kreismeisterschaft KK- 100m 2019

Am 06/07. April fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 14. Kreismeisterschaft KK-100m /100m Auflage statt. Der Zweitageswettkampf war durch nur zwei Elektronickauswertanlagen, zwei sind zur Reparatur, nötig geworden. In diesem Jahr hatten sich 3 Schützinnen, 23 Schützen und vier Mannschaften aus 6 Vereinen für diese Kreismeisterschaften angemeldet. Die Kreismeister kommen - 5 aus Bad Dürrenberg, 3 aus Langeneichstädt, 2 aus Merseburg und einer vom SV aus Schraplau-Esperstedt. Die besten Tagesergebnisse schossen M. Peter und H.-J. Scheer mit je 293 Ringen, K.-H. Pöhlitz mit 292 Ringen bei den „Auflegern“. Bei den „Freihändigen“ M. Nöhring mit 281, D. Wiesener mit 273 Ringen und K. Gärtner mit 272 Ringen. Die Mannschaftstitel „gingen“ deren 2 nach Bad Dürrenberg und je einer nach Langeneichstädt und nach Schraplau. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich bei der SGi Merseburg für die gute Unterstützung und Bewirtung durch Elke Bäumler und Britt Rotha. Herzlichen Dank an alle Beteiligten
Nachschuss: Leider konnten die Urkunden und Kreismeisternadeln nicht gleich im Anschluss verteilt werden – der KSL hatte das Urkundenlayout auf einem anderen Rechner und deshalb nicht „vorrätig“ – Entschuldigung.
KDK

Ergebnisse


24. Kreismeisterschaften für GK – Kurzwaffen 2019

Am 17. März fanden auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 24. Kreismeisterschaften für GK-Kurzwaffen erstmalig im „Vollprogramm“ statt. Es beteiligten sich 15 Schützen, aus 4 Vereinen an diesen Kreismeisterschaften. Von den 6 zu vergebenen Kreismeistertiteln gewannen 4 die Schützen des SV Langeneichstädt und je einer „ging“ zum SV Schraplau/Esperstedt und der SGi aus Merseburg. Den einzigen Mannschaftstitel gewannen die Schützen vom SV Langeneichstädt. Die Tagesbestleistungen mit der Großkaliberpistole „erzielte“ Danny Stöhr, mit 357 Ringen sowie mit der Zentralfeuerpistole mit 543 Ringen. Wenn Ihm das bei den Landesmeisterschaften in Juni wieder gelingt wäre das die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Allen Alten und Neuen Kreismeistern Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Ein besonders Dank geht an Brigitte Surek für die Versorgung. Ein weiterer Dank geht an Mario Jeschke und Eckhard Brehm die sich in den Dienst des Kreisverbandes stellten.

KDK

Ergebnisse


Frauentagspokal 2019

Am 11. März 2017 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau der „Versuch“ einen „Neuen“ Pokal in den Veranstaltungskalender des Kreisverbandes zu integrieren statt. Vor 2 Jahren hatten sich gerade einmal 6 Schützinnen, wobei eine noch kurzfristig krankheitsbedingt absagen musste, für den Pokal angemeldet. Nicht einmal der „versprochene“ Kaffee und Kuchen konnte damals mehr als die 5 Damen nach Schkopau locken. In diesem Jahr waren es immerhin 8 Schützinnen die sich an der Veranstaltung beteiligten. Am Ende des diesjährigen Pokalwettkampfes wurde über eine Fortsetzung im kommendem Jahr diskutiert. Alle Beteiligten waren sich darüber einig, dass es auch 2020 eine Fortsetzung geben sollte. Den Frauentagspokal 2019 gewann Sabine Ivanović, SGi Merseburg mit 143, von 150 möglichen Ringen, gefolgt von Birgit Wilms, SV Bad Dürrenberg mit 134 Ringen und Ramona Jäger, SGI Merseburg, die 122 Ringe schaffte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Platzierten und ein

HERZLICHES DANKESCHÖN an alle Teilnehmerrinnen.

Die beschossenen Scheiben werden nun zur Teilerauswertung zum
Landesverband nach Barleben geschickt,
für eine Teilnahme am Rosenpokal 2019.

KDK




Ergebnisse

Die erste Kreismeisterschaft 2019

Am 19. und 20. Januar 2019 fanden erstmals auf zwei Schießstätten, die „Aufleger“ beim SV Bad Dürrenberg und die „Freihänder“ bei der SGi Merseburg in Schkopau, die 24. Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen statt. Seit diesem Jahr muss in den Auflagedisziplinen mit Zehntelwertung geschossen werden, da Merseburg kein Anlage dafür hat mussten die „Aufleger“ nach Bad Dürrenberg. Es beteiligten sich gerade mal 25, im Vorjahr waren es 37 Schützen, aus Bad Dürrenberg, Langeneichstädt, Merseburg und vom
SV Schraplau/Esperstedt an den 1. KM des neuen Jahres. Von 20 zu vergebenen Titeln gingen 13 nach Bad Dürrenberg, 3 nach Langeneichstädt, 1 nach Schraplau/Esperstedter und 1 blieb in Merseburg. Nur der SV Bad Dürrenberg hatte 3 Mannschaft gemeldet die
natürlich auch alle 3 Titel gewannen. Allen Kreismeistern - Herzlichen Glückwunsch. Die Besten 3 an diesem Tage waren M. Nöhring mit 377 Ringen bei den Gewehrschützen, K.-H. Pöhlitz mit 306,3 Ringen bei den Auflageschützen und H. Schulze mit 358 Ringen bei den Pistolenschützen. Bei den jugendlichen schaffte Antonia Prochaska, vom SV aus Bad Dürrenberg, mit 372 Ringen ein sehr gutes Ergebnis. Alle Resultate findet Ihr unter „Ergebnisse“ Der Kreisschützenverband bedankt sich bei den austragenden Vereinen für die
sichere Durchführung der Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an die Schützinnen, Elke Bäumler und Ramona Jäger für die gute Bewirtung.

Ergebnisse

KDK


Abschlusswettkampf des Kreiswanderpokals 2018 Am 5. Wettkampftag trafen sich die Schützen auf der Schießsportanlage des SV Bad Dürrenberg am Persebach. Das beste Ergebnis am 5. Wettkampftag bei den Senioren erreichten Karl-Heinz-Pöhlitz mit 293 Ringen. Bei den Herren Kai Gärtner und Marcel Herfurth ebenfalls mit je 293 Ringen. Durch diese geschlossene Mannschaftsleistung der drei Bad Dürrenberger gewann die I. Mannschaft
den Wanderpokal KK-Langwaffen 2018 mit 34 Ringen Vorsprung auf die Zweitplazierte
Mannschaft vom SV Langeneichstädt und 216 Ringe vor SV Bad Dürrenberg II.

Herzlichen Glückwunsch dem SV Bad Dürrenberg I. Die besten Einzelschützen nach 5 Wertungsdurchgängen sind, bei den Senioren, Peter Blankenburg vom SV Langeneichstädt mit 1437 Ringen und bei den Herren Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 1456 Ringen.

Herzlichen Glückwunsch

Die Einzelresultate findet Ihr unter “Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausrichteten Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein besonderer Dank geht an die „kochende“ Schützin, Ilona Bilkenroth, die in gewohnter Weise in der Küche agierte. Vielen Dank an alle beteiligten Schützen die zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.

Ergebnisse

Vorschau 2019
Wenn der Sportausschuss zustimmt wird im kommenden Jahr der Wettkampf um einen Wettkampftag erweitert und findet dann mit 7 Mannschaften auf 6 Vereinswettkampfstätten statt.
KDK


Wanderpokal KK-Langwaffen 2018

Der 4. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage des SV Schraplau/Esperstedt in Esperstedt statt. Das Beste Ergebnis am 4. Wettkampftag schoss bei den Herren, zum wiederholten male, Kai Gärtner, SV Bad Dürrenberg, mit 286 Ringen. Bei den Senioren war dieses Mal Hans-Joachim Scheer, SV Langeneichstädt, mit 289 Ringen Tagesbester. In der Mannschaftswertung liegt nach dem vierten Wettkampftag weiterhin Bad Dürrenberg I mit, aber „nur noch“ 6 Ringen vor der Mannschaft aus Langeneichstädt, die ihrerseits aber schon 142 Ringe vor der 2. Mannschaft aus Bad Dürrenberg liegen. Der letzte Wettkampf findet am 4. November in Bad Dürrenberg statt.
Bei nur 6 Ringen Vorsprung ist dort ein spannendes Finale um den Wanderpokal 2018 zu erwarten. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
KDK

Ergebnisse

Wanderpokal KK-Langwaffen 2018


Der 3. Wettkampf des Rundenwettkampfes wurde auf der Schießsportanlage des SV Lodersleben fortgesetzt. Das Beste Ergebnis am 3. Wettkampftag erzielte Hans-Joachim Scheer, vom SV aus Langeneichstädt, mit 292 Ringen bei den Auflageschützen. Bei den „Freihändlern“ Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 290 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem dritten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg I mit 15 Ringen vor dem SV Langeneichstädt die Ihrerseits schon 102 Ringen vor der Mannschaft des SV Bad Dürrenberg II liegen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und die gute Versorgung der Schützen durch Renate Cerny.
KDK

Ergebnisse

Nächste Runde am 21. Oktober in Esperstedt


Wanderpokal KK-Langwaffen 2018

Der Rundenwettkampf wurde mit dem 2.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt fortgesetzt. Die besten Ergebnisse am 2. Wettkampftag hatten bei den Senioren Hans-Joachim Scheer, vom SV Langeneichstädt und Ralf Schmidt vom SV Steigra mit jeweils 292 Ringen. Bei den Herren Kai Gärtner, vom SV Bad Dürrenberg mit 291 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem zweiten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg mit 1722 Ringen 2 Ringen vor dem SV Langeneichstädt und bereits 86 Ringen vor Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein Besonderer Dank geht an Brigitte Surek die für die gute Versorgung der Teilnehmer sorgte. Herzlichen Dank
KDK

Ergebnisse

Nächste Runde am 07. Oktober in Lodersleben


1. Runde im Wanderpokal KK-Langwaffen 2018

Der Rundenwettkampf begann in diesem Jahr mit dem 1.Wettkampf auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau. Die besten Ergebnisse am 1. Wettkampftag schafften Kai Gärtner mit hervorragenden 296 Ringen bei den Herren und Peter Blankenburg mit 294 Ringen bei den Senioren. In der Mannschaftswertung liegt nach dem ersten Wettkampftag der SV Bad Dürrenberg I mit 864 Ringen vor den Mannschaften vom SV Langeneichstädt mit 858 Ringen und der Mannschaft vom SV aus Esperstedt die 809 Ringe schossen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein besonderer Dank geht in die Küche zu Elke Bäumler und Britt Rotha die den Schützen sehr wohlschmeckende Bockwürste „kredenzten“
HERZLICHEN DANK

KDK

Ergebnisse

Nächste Runde am 23. September in Langeneichstädt


Letzte Kreismeisterschaft 2018

Am 02. September fanden auf der Schießsportanlage des SV Schraplau/Esperstedt die 3. Kreismeisterschaften für Repetiergewehre statt. Es bewarben sich bei der 3. Auflage dieser KM 20 Schützen und fünf Mannschaften aus 4 Vereinen um die Meisterehren. Das Beste Tagesergebnis „erzielte“ der älteste im Starterfeld, Jürgen Witteborn vom SV aus Schraplau/Esperstedt bei den Senioren V mit 186 Ringen. Bei den Damen erreichte Dr. Simone Hahn-Löbmann von SV Krumpa bei ihrer ersten Teilnahme mit sehr guten 181 Ringen Tagesbestleistung. Ein besonderer Dank geht an die fünf „mitwirkenden“ Damen Simone, Lea, Antje, Annett und Britt. Durch einen Fehler bei der Anmeldung durch den KSL musste das Ergebnis in der Mannschaft zu Gunsten des SV Schraplau/Esperstedt korrigiert werden.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger.
Die Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung. Ein besonderer Dank geht an das versorgende Ehepaar Pohle

KDK

Ergebnisse


10. Kreismeisterschaft 2018

Am 30. Juni fanden auf der Schießsportanlage des SV Steigra die 15. Kreismeisterschaften für Unterhebelrepetierer statt. In diesem Jahr bewarben sich 19 Schützen – 7 mit Doppelstart – und 4 Mannschaft aus 5 Vereinen um die Meisterehren. Von den 12 zu vergebenden Meistertiteln gingen 5 zum SV Langeneichstädt, 3 zum SV aus Steigra und 2 gingen zum SV Krumpa und jeweils einer zu den SGi`s aus Mücheln und Merseburg Die besten Ergebnisse „erzielten“ Wolfgang Jungmann mit 190 Ringen und bei den „Freihändlern“ Danny Stöhr der 171 „erzielte“.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger.
Die kompletten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


10. Kreismeisterschaft KK- 50m Auflage

Am 03. Juni 2018 fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 10. Kreismeisterschaft KK- 50m Auflage statt. Es waren 2 Schützinnen und 15 Schützen aus 5 Vereinen am Start, wobei noch eine Schützin und ein Schützen kurzfristig absagten. Erstmals hatten die Teilnehmer die Möglichkeit mit Zielfernrohr oder Diopter zu starten. Das höchste Tagesergebnis „erzielte“ Harald Noack, vom SV Langeneichstädt, mit 284 Ringen. Von 7 Kreismeistertiteln blieben 2 in Langeneichstädt, 3 gehen an Mitglieder des SV Schraplau/Esperstedt und 2 sind nach Merseburg „gegangen“. Die einzige Mannschaft „stellten“ Mitglieder des SV Schraplau/Esperstedt. Die gesamten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung und für die sehr gute Versorgung durch Brigitte Surek.
KDK
Ergebnisse

23. Kreismeisterschaft für KK- Langwaffen 2018

Mit 4 Schützinnen und 21 Schützen aus 5 Vereinen am Start fanden am 26. und 27. Mai 2018 die 23. Kreismeisterschaft KK-Lang auf dem Schießsportgelände des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Von den 14 zu vergebenen Kreismeistertiteln gingen in diesem Jahr 6 an Schützen vom SV Bad Dürrenberg, 4 Kreismeister an Schützen vom SV Langeneichstädt, 2 an Schützen aus Lodersleben und 1 Titel „ging“ jeweils nach Schraplau und Merseburg.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Kreismeistern.
Besonders zu erwähnen der „Marathon“ Schütze vom SV aus Bad Dürrenberg Michael Nöhring der gleich 3x20, 3x40 und 60 liegend schoss. Die einzige 100 an diesen Tag „gelang“ Karl-Heinz Pöhlitz vom ausrichtendem Verein aus Bad Dürrenberg. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Ausrichteten Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaften.Sein Dank gilt auch den Kampfrichtern und der versorgenden Küche. Ein herzlicher Genesungsgruß an die, leider verunfallte „Küchenfee“ Ilona. Alles Gute für Dich und werde schnell gesund und komm bald wieder.
KDK

Ergebnisse


23. Kreismeisterschaften 2018 für KK-Kurzwaffen

Am 13.Mai fanden auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 23. Kreismeisterschaften für KK-Kurzwaffen statt. Es beteiligten sich 2 Schützinnen und 16 Schützen aus 6 Vereinen. Fast alle Schützen hatten sich für mehrfach Starts angemeldet. Ein Schütze hatte es nicht mal für notwendig gehalten sein nichtkommen abzusagen. Die 13 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Langeneichstädt 4
SGi Merseburg 3
SV Schraplau/Esperstedt 2
SV Milzau 1
SV Bad Dürrenberg 1
SV Steigra 1
Die einzige Mannschaftswertung ging an den SV Langeneichstädt. Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei den „kochenden“ Schützinnen Elke Bäumler und Ramona Jäger und bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Für die Bildcollage sorgte wieder Britt Rotha.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten.
KDK



Ergebnisse


15. Kreismeisterschaft Trap

Am 12. Mai 2018 fanden auf dem Schießsportgelände de SV Krosigk die 15. Kreismeisterschaft Trap statt. Dieses Jahr erstmalig in den neugeschaffenen Wettkampfklassen. Den Kreismeistertitel bei den Herren I ging mit 47 Scheiben an Alexander Hedel, bei den Herren II an Lars Dorn mit Tagesbestergebnis 64 Scheiben, bei den Herren III an Ingo Rudloff mit 63 Scheiben und bei den Herren IV Klaus-Dieter Klose der 60 Scheiben „schaffte“ Die beiden Mannschaftitel gingen je einer nach Krosigk und einer nach Merseburg. Allen Titelträgern - Herzlichen Glückwunsch. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich beim austragenden Verein, dem SV Krosigk, für die sichere Durchführung dieser Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an das Versorgungsteam aus Krosigk für seine gute Versorgung. Für die Collage sorgte wieder Britt Rotha –
HERZLICHEN DANK an sie und alle HELFER
KDK



Ergebnisse


23. Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr 2018

Am 05. Mai 2018 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 23. Kreismeisterschaft für Ordonnanzgewehre statt. In diesem Jahr hatten sich 14 Schützen aus 4 Vereinen angemeldet, wobei 3 Schützen vom SV Langeneichstädt noch kurzfristig am Wettkampftag ihre Teilnahme abgesagt haben. Nur die Milzauer hatten auch eine Mannschaft gemeldet. In diesem Jahr hatten Schützen die sich für die LM qualifizieren wollten die Möglichkeit das volle Wettkampfprogramm zu absolvieren, was von den Schützen aus Milzau gern angenommen wurde. Es gab auch zwei Wertungen, eine Kreismeisterwertung und die Qualifikationswertung für die Landesmeisterschaften am 16. und 17. Juni in Eilenstedt. Eure Einzelergebnisse entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Herzlichen Glückwunsch an alle Kreismeister und Platzierte. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein und dessen Sportwart Eckhard Brehm für die gute Unterstützung, für die Versorgung bei Elke Bäumler - Herzlichen Dank

KDK

Ergebnisse

Ergebnisse Voll


Kreismeisterschaft Vorderlader 2018

Am 21. April fanden auf der Schießsportanlage der Schützengilde Merseburg in Schkopau die 23. Kreismeisterschaften, man könnte auch schreiben - Vereinsmeisterschaft der SGi Merseburg mit 2 Gästen in den Vorderladerdisziplinen statt. Es hatten sich gerade mal 9 Schützen, wobei einer, ausnahmsweise, unangemeldet teilnehmen durfte, aus 3 Vereinen unseres Kreisverbandes in die Startliste eintragen lassen. Die 9 zu vergebenen Titel gingen mit 7 nach Merseburg und 2 nach Langeneichstädt. Das beste Tagesergebnis schoss mit 134 Ringen Gerald Leibdner mit der Perkussionspistole. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Kreisvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Helfern der SGi Merseburg.

KDK

Ergebnisse


13. Kreismeisterschaft KK- 100m 2018

Am 08. April fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 13. Kreismeisterschaft KK-100m/Auflage statt. Erstmalig konnten die Teilnehmer wählen ob sie mit Diopter oder Zielfernrohr starten wollten. Egal für was sie sich entschieden hatten - beide Zielarten wurden in der gleichen Disziplin gewertet. In diesem Jahr hatten sich
1 Schützin, 27 Schützen und drei Mannschaften aus 6 Vereinen für diese Kreismeisterschaften angemeldet. Durch die neu geschaffenen Altersklassen wurde in diese Jahr nur 12 Kreismeister „ausgeschossen“. 4 Kreismeister kommen aus Bad Dürrenberg und Merseburg, drei aus Langeneichstädt und einer aus Schraplau. Die besten Tagesergebnisse schossen L. Brauner mit 295, J. Scheer mit 294 und K.-H. Pöhlitz mit 289 Ringen bei den „Auflegern“ und M. Nöhring mit 283 und K. Gärtner und M. Schwarz, beide 277, bei den „Freihändigen“. Die Mannschaftstitel „gingen“ nach Bad Dürrenberg, Langeneichstädt und nach Schraplau. Nicht vergessen zu erwähnen möchte ich das gute Ergebnis der einzigen Schützin im Feld, Britt Rotha, die bei ihrem ersten Start mit 281 Ringen ein sehr respektables Ergebnis erreichte. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich bei der SGi Merseburg für die gute Unterstützung und Bewirtung durch Elke Bäumler und Ramona Jäger. Ein besonderer Dank geht an Britt Rotha die sich in den Dienst des KSV M-Q stellte.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten

KDK

Ergebnisse


23. Kreismeisterschaften für GK – Kurzwaffen 2018

Am 18. März fanden auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 23. Kreismeisterschaften für GK-Kurzwaffen statt. Es beteiligten sich 19 Schützen, aus 4 Vereinen an diesen Kreismeisterschaften. Von den 9 zu vergebenen Kreismeistertiteln gewannen 5 Schützen der SGi aus Merseburg und 4 behielten Schützen des SV Langeneichstädt „zu Hause“ Die beiden Mannschaftstitel teilten sich der SV Langeneichstädt und der SV Schraplau/Esperstedt, die je einen gewannen. Die Tagesbestleistungen mit der Großkaliberpistole „erzielten“ Danny Stöhr, mit 185 Ringen und bei den Zentralfeuerschützen André Schwieger mit 159 Ringen. Allen Alten und Neuen Kreismeistern Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Ein besonders Dank geht an Brigitte Surek für die Versorgung. Ein weiterer Dank geht an Britt Rotha und Eckhard Brehm die sich in den Dienst des Kreisverbandes stellten.

KDK

Ergebnisse



Die erste Kreismeisterschaft 2018 ist Geschichte

Am 28. Januar 2018 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 23. Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen statt. Es beteiligten sich 37 Schützen, aus Bad Dürrenberg, Langeneichstädt, Merseburg und SV Schraplau/Esperstedt an den 1. KM des neuen Jahres. Durch die neu geschaffenen Altersklassen wurde insgesamt 23 Kreismeister ermittelt. Von 23 zu vergebenen Titeln gingen 12 nach Bad Dürrenberg, 4 nach Langeneichstädt, 6 „behielt“ der Ausrichter und 1 nahmen die Schraplau/Esperstedter mit nach Hause. Die einzig gemeldete Mannschaft kam aus Bad Dürrenberg und gewann natürlich auch den Titel.
Allen Kreismeistern - Herzlichen Glückwunsch.
Die Besten 3 an diesem Tage waren M. Nöhring mit 383 Ringen bei den Gewehrschützen, H. Nitzpon mit 295 Ringen bei den Auflageschützen und Ch. Wilms mit 355 Ringen bei den Pistolenschützen. Bei den jugendlichen schaffte Antonia Prochaska, vom SV aus Bad Dürrenberg, mit 377 Ringen ein sehr gutes Ergebnis. Alle Resultate findet Ihr unter „Ergebnisse“ Der Kreisschützenverband bedankt sich beim austragenden Verein die sichere Durchführung der Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an die Schützinnen, Elke Bäumler und Ramona Jäger für die gute Bewirtung.
KDK

Ergebnisse


Abschlusswettkampf des Kreiswanderpokals 2017
Am 5. Wettkampftag trafen sich die Schützen auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau.. Die besten Ergebnisse am 5. Wettkampftag erreichten die Schützen Peter Blankenburg mit 297 Ringen vor Kai Gärtner mit 296 Ringen gefolgt von Doreen Schug und Nick Rudolph die beide 294 Ringen schossen. Den Wanderpokal KK-Langwaffen 2017 gewann mit sage und schreibe 80 Ringen Vorsprung auf die Zweitplazierte Mannschaft SV Bad Dürrenberg I und 130 Ringe vor SV Bad Dürrenberg II.

Herzlichen Glückwunsch dem SV Langeneichstädt Die besten Einzelschützen nach 5 Wertungsdurchgängen sind, bei den Senioren, Hans-Joachim Scheer vom SV Langeneichstädt mit 1447 Ringen und in der Damen.- Herrenklasse Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 1455 Ringen. Ein besonderer Dank geht an die einzige Dame im Starterfeld, Doreen Schug vom SV aus Bad Dürrenberg die 1395 Ringe „erschoss“ und damit den 4. Platz in der Einzelwertung der Damen/Herrenklasse belegte.

Herzlichen Glückwunsch

Die Einzelresultate findet Ihr unter “Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausrichteten Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein besonderer Dank geht an die beiden „kochenden“ Schützinnen, Elke Bäumler und Ramona Jäger, die in gewohnter Weise in der Küche agierten. Vielen Dank an alle beteiligten Schützen die zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.

Nachschuss – Es wäre schön gewesen wenn die Langeneichstädter den
Wanderpokal noch einmal zur Siegerehrung mitgebracht hätten.
KDK


Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2017

Der 4. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Das Beste Ergebnis am 4. Wettkampftag schoss auf seiner heimischen Schießsportanlage Kai Gärtner mit hervorragenden 296 Ringen, gefolgt von Hans-Joachim Scheer mit 289 Ringen und Nick Rudolph der 287 Ringe „schaffte“. (Beide Schützen vom SV Langeneichstädt) In der Mannschaftswertung liegt nach dem vierten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit schon 73 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I und 97 Ringe vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II. Den „Eschten“ ist der Gesamtsieg wohl kaum noch zu nehmen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und bei
Ilona Birkenroth für die sehr gute Versorgung der Schützen.
KDK
Letzte Runde am 04. November in Schkopau

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2017

Der 3. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage Wasserhohle des SV „Sankt Hubertus“ Schraplau/Esperstedt. Das Beste Ergebnis am 3. Wettkampftag hatte Hans-Joachim Scheer, vom SV aus Langeneichstädt, mit 291 Ringen vor Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 290 und Nick Rudolph, ebenfalls „Escht“ mit 286 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem dritten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit schon 57 Ringen vor den Mannschaften vom
SV Bad Dürrenberg I und 89 Ringe vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und die gute Versorgung der Schützen.
KDK
Nächste Runde am 22. Oktober in Bad Dürrenberg

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2017

Der Rundenwettkampf wurde mit dem 2.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV Lodersleben fortgesetzt. Die besten Ergebnisse am 2. Wettkampftag hatten Peter Blankenburg und Hans-Joachim Scheer, vom SV Langeneichstädt mit jeweils 289 Ringen. Kai Gärtner, vom SV Bad Dürrenberg erreichte 287 Ringe. In der Mannschaftswertung liegt nach dem zweiten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit 1717 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I mit 1678 Ringen und der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II die 1656 schossen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
KDK
Nächste Runde am 08. Oktober in Esperstedt

Ergebnisse


1. Sportarena bei nova | eventis
Am 09. September fand im Einkaufspark nova | eventis in Güntersdorf die 1. Sportarena, organisiert vom Kreissportbund Saalekreis, in der Zeit von 10 – 18 Uhr statt. Alle Sportvereine hatten dort die Möglichkeit ihre Sportart einem breitem und vielfältigem Publikum zu präsentieren. Mitgemacht haben über 20 Vereine die sich im Innen und Außenbereich präsentierten. Die Vereine boten Vorführungen aber auch Mitmachstände an. Der Kreisschützenverband Merseburg-Querfurt, unterstützt von Mitgliedern der Schützengilde Merseburg, waren mit ihren Lichtpunktgewehr - Schießstand vor Ort und konnten den zeitweiligen „Ansturm“ kaum bewältigen. Der Kreisschützenverband bedankt sich bei allen Beteiligten. Herzlichen Dank
Ein „extra“ Dank für die Fotos geht an Britt Rotha.
KDK

Wanderpokal KK-Langwaffen 2017

Der Rundenwettkampf begann in diesem Jahr mit dem 1.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt. Die besten Ergebnisse am 1. Wettkampftag schafften Hans-Joachim Scheer und Kai Gärtner mit je 286 Ringen. Nur einen Ring weniger erzielte Peter Blankenburg. In der Mannschaftswertung liegt nach dem ersten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit 854 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I mit 841 Ringen und der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II die 811 schossen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Ein besonderer Dank geht in die Küche zu Brigitte Surek und hinter
die Kamera zu Britt Rotha – HERZLICHEN DANK
KDK
Nächste Runde am 24. September in Lodersleben

Ergebnisse


Letzte Kreismeisterschaft 2017

Am 03. September fanden auf der Schießsportanlage des SV Schraplau/Esperstedt die 2. Kreismeisterschaften für Repetiergewehre statt. Es bewarben sich bei der 2. Auflage
dieser KM 17 Schützen und eine Mannschaft aus, leider nur, 3 Vereinen um die Meisterehren. Das Beste Tagesergebnis „erzielte“ die Jüngste im Starterfeld Lea Woschnitzok vom SV aus Schraplau/Esperstedt in der Jugendklasse mit 188 Ringen. Bei den Schützen schaffte ihr Vater Dirk, mit 182 Ringen den „Tagessieg“. Bei den Damen erreichte Annett Klopfleisch, gleicher Verein, mit sehr guten 181 Ringen Tagesbestleistung. Ein besonderer Dank geht an die drei „mitwirkenden“ Damen Lea, Ramona, Annett und Britt.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger. Die Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Bild oben – Kreismeister 2017
Bild unten – Alle „dagebliebenen“ Teilnehmer

Ergebnisse


10. Kreismeisterschaft 2017

Am 08. Juli fanden auf der Schießsportanlage des SV Steigra die 14. Kreismeisterschaften für Unterhebelrepetierer statt. In diesem Jahr bewarben sich 27 Schützen und 4 Mannschaft aus 4 Vereinen um die Meisterehren. 1 Schützen meldete sich arbeitsbedingt von den KM ab, 1 Schützen ist leider, aus irgendwelchen Gründen, nicht erschienen. Von den 10 zu vergebenden Meistertiteln gingen 4 zum
SV Langeneichstädt, 3 zum SV aus Steigra und 2 gingen zum SV Krumpa und einer zu der SGi aus Mücheln. Die besten Ergebnisse „erzielten“ Wolfgang Jungmann mit 186 Ringen und bei den „Freihändlern“ Enrico Heinreich mit 180 gefolgt von Danny Stöhr mit 179 Ringen. Bei den Senioren A Schützen bestand Treffergleichheit zwischen Hartmuth Kuhnt und Volkmar Deibicht – hier entschied die bessere letzte Serie für den Erstgenannten. Ein besonderer Dank geht an die einzige Dame im Starterfeld
Dr. Simone Hahn-Löbmann vom SV aus Krumpa. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger. Die kompletten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung. Ein Dank geht natürlich auch Britt Rotha für ihre Hilfe bei der Dateneingabe und für die von ihr „geschaffene“ Collage. Herzlichen Dank – immer gern wieder
KDK

Ergebnisse


9. Kreismeisterschaft KK- Zielfernrohr/Auflage 50m Am 28. Mai 2017 fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 9. Kreismeisterschaft KK- Zielfernrohr/Auflage 50m statt. Es waren 2 Schützinnen und 13 Schützen aus 5 Vereinen am Start, wobei 3 Schützen Doppelstarts absolvierten. Das höchste Tagesergebnis „erzielte“ Harald Noack, vom SV Langeneichstädt, mit 277 Ringen. Von 10 Kreismeistertiteln blieben 7 in Langeneichstädt, 2 gehen an Mitglieder des SV Schraplau/Esperstedt und einer „verlief“ sich nach Merseburg. Die gesamten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung und für die sehr gute Versorgung durch Brigitte Surek und nicht minder bei der fotografierenden Schützin Britt Rotha.

KDK


Ergebnisse



Kreismeisterschaft für KK- Langwaffen 2017

Mit 2 Schützinnen und 22 Schützen aus 5 Vereinen am Start fanden am 20. und 21. Mai 2017 die 22. Kreismeisterschaft KK-Lang auf dem Schießsportgelände des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Von den 10 zu vergebenen Kreismeistertiteln gingen in diesem Jahr 5 und der Mannschaftstitel, an Schützen vom SV Bad Dürrenberg.
3 Kreismeister und der 2. Mannschaftstitel gingen an Schützen vom SV Langeneichstädt, die verbleibenden 2 Titel nahmen die Loderslebener Schützen mit nach Hause. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Kreismeistern. Besonders zu erwähnen währen die beiden „Marathon“ Schützen vom SV aus Bad Dürrenberg Helge Graeser der 3x20 und 60 liegend und Michael Nöhring der gleich 3x40 und 60 liegend schoss.
Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Ausrichteten Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaften. Sein Dank gilt auch den Kampfrichtern und der versorgenden Küche.

KDK

Ergebnisse


22. Kreismeisterschaften 2017 für KK-Kurzwaffen

Am 14.Mai fanden auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 22. Kreismeisterschaften für KK-Kurzwaffen statt. Es beteiligten sich 2 Schützinnen und 11 Schützen aus 5 Vereinen an diesen Kreismeisterschaften. Die 10 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Schraplau/Esperstedt 4
SV Langeneichstädt 2
SGi Merseburg 2
SV Milzau 1
SV Bad Dürrenberg 1
Die einzige Mannschaftswertung ging an den SV Milzau. Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei der „kochenden“ Schützin Steffi Brehm und bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Für die Bildcollage sorgte wieder Britt Rotha.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten.
KDK

Ergebnisse


14. Kreismeisterschaft Trap

Am 13. Mai 2017 fanden auf dem Schießsportgelände der SGi Mücheln die 14. Kreismeisterschaft Trap statt. In diesem Jahr mit dem aufgezwungen Modus von 75 Scheiben. Den Kreismeistertitel in der Herrenklasse ging mit 60 Scheiben an Lars Dorn vom SV Krosigk. In der Herrenaltersklasse gewann Volker Mundry, SGi Mücheln, mit 63 Scheiben, wobei die Beste Tagesserie, 24 Scheiben, intrigiert ist. Die Senioren A gewann Ulrich Schiefke mit 59 Scheiben, die Senioren B Klaus-Dieter Klose mit Tagesbestleistung von 63 Scheiben und die Senioren C Manfred Lippke mit 51 Scheiben. Die beiden Mannschaftiteln gingen an die Mannschaften des SV Krosigk. Allen Titelträgern - Herzlichen Glückwunsch. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich beim austragenden Verein, der SGi Mücheln, für die sichere Durchführung dieser Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an das Versorgungsteam aus Mücheln für seine gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


22. Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr 2017

Am 06. Mai 2017 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 22. Kreismeisterschaft für Ordonnanzgewehre statt. In diesem Jahr beteiligten sich lediglich 15 Schützen aus 5 Vereinen. Nur die Milzauer hatten auch eine Mannschaft „gebildet“. Die Besten Tagesergebnisse erreichten Uwe Stoltenberg von der SGi aus Merseburg mit 176 Ringen gefolgt von Gerald Leibdner mit 170 Ringen und Wolfgang Jungmann, beide vom SV aus Langeneichstädt, der 161 Ringen schoss. Eure Einzelergebnisse entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Herzlichen Glückwunsch an alle Kreismeister und Platzierte. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein und dessen Sportwart Eckhard Brehm für die gute Unterstützung, für die Versorgung bei Elke Bäumler und für das Bildmaterial bei Britt Rotha - Herzlichen Dank
KDK

Ergebnisse


Kreismeisterschaft Vorderlader 2017

Am 22. April fanden auf der Schießsportanlage der Schützengilde Merseburg in Schkopau die 22. Kreismeisterschaften, man könnte auch schreiben - Vereinsmeisterschaft der SGi Merseburg, in den Vorderladerdisziplinen statt. Es hatten sich gerade mal 7 Schützen, wobei einer, ausnahmsweise, unangemeldet teilnehmen durfte, aus 2 Vereinen unseres Kreisverbandes in die Startliste eintragen lassen. Es wurde wieder, auch zukünftig, in allen Klassen gewertet. Die 9 zu vergebenen Titel gingen mit 7 nach Merseburg und 2 nach Langeneichstädt. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Kreisvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Helfern der SGi Merseburg.

KDK


Ergebnisse


Der 12. Kreiskönig kommt aus Bad Dürrenberg

Am 08. April fand auf der Schießsportanlage des SV Milzau das 12. Kreiskönigsschießen statt. Startberechtigt waren alle Mitglieder des Kreisschützenverbandes Merseburg-Querfurt. Die Beteiligung war, mit 25 Teilnehmern, immer noch mit „mäßig“ zu bezeichnen. Obwohl über 60 Schützinnen und Schützen vor Ort waren Nach knapp 2,5 Stunden lagenalle Insignien und die Krone am Boden und der Kreisschützenkönig 2017 stand fest. Der Kreiskönig kommt in diesem Jahr vom SV Bad Dürrenberg heißt
Heiko Schulze

Die Kreiskönig wird unseren Kreisverband beim Landeskönigsschießen 2018 in Magdeburg vertreten. Die Insignien Schützen sind:
Reichsapfel: Gerhard Heyer
Zepter: Ines Jeschke
Linker Flügel: Caroline Niederhausen
Rechter Flügel: Uwe Stoltenberg
Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich bei allen Schützinnen, Schützen, Helfern und dem SV Milzau 1999 e.V. für die Mitwirkung an diesem Wettbewerb. Ein besonderer Dank geht an die fotografierende Schützin Britt Rotha die für die „Bildliche“ Dokumentation sorgte.

HERZLICHEN DANK

KDK


12. Kreismeisterschaft KK- 100m 2017
Am 09. April fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 12. Kreismeisterschaft KK-100m statt. Es beteiligten sich 19 Schützen aus 5 Vereinen an dieser KM, wobei ein Schütze kurzfristig seine Meldung zurückzog. Die 16 Kreismeistertitel „verteilen“ sich wie folgt - 11 nach Langeneichstädt, 2 nach Esperstedt, 2 nach Merseburg
und einen nahmen die Krumpaer mit.

Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich bei der SGi Merseburg für die gute Unterstützung und Bewirtung durch Elke Bäumler und Ramona Jäger. Ein besonderer Dank geht an Britt Rothe die sich in den Dienst des KSV M-Q stellte.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten

KDK

Ergebnisse

22. Kreismeisterschaften 2017 für GK - Kurzwaffen

Am 19. März fanden auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 22. Kreismeisterschaften für GK-Kurzwaffen statt. Es beteiligten sich 16 Schützen, aus 4 Vereinen an diesen Kreismeisterschaften. Die 9 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Langeneichstädt 5
SGI Merseburg 3
SV Schraplau/Esperstedt 1
Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Ein besonders Dank geht an Brigitte Surek für die Versorgung. Ein weiterer Dank geht an Britt Rotha, Eckhard Brehm und Mario Jeschke der sich in den Dienst des Kreisverbandes stellten.
KDK

Ergebnisse


Frauentagspokal 2017

Am 11. März 2017 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau der „Versuch“ einen „Neuen“ Pokal in den Veranstaltungskalender des Kreisverbandes zu integrieren statt. Leider wird es wohl bei einem Versuch bleiben. Gerade einmal 6 Schützinnen, wobei eine noch kurzfristig krankheitsbedingt absagen musste, für den Pokal angemeldet. Nicht einmal der „versprochene“ Kaffee und Kuchen konnte mehr als die 5 Damen nach Schkopau locken. Da gleichzeitig der Rosenpokal der Landesdamenleiterin mit ausgeschossen wurde und dafür der Kreisverband 10 Scheibensätze bestellt hatte,
konnte jede Teilnehmerin 2 Scheibensätze zu je 3 - 5er Streifen mit dem Luftgewehr aufgelegt beschießen. Den Frauentagspokal 2017 gewann Britt Rotha SGi Merseburg mit 130, von 150 möglichen Ringen, gefolgt von Annett Klopfleisch, SV Schraplau/Esperstedt mit 123 Ringen und Viola Ruprecht, SGI Merseburg, die 112 Ringe schaffte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Platzierten und ein
HERZLICHES DANKESCHÖN an alle Teilnehmerrinnen.
KDK
Ergebnisse

Die erste Kreismeisterschaft 2017 ist „geschossen“.

Am 28. Januar 2017 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg
in Schkopau die 22. Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen statt.
Es beteiligten sich 28 Schützen, aus Bad Dürrenberg, Langeneichstädt,
Merseburg und SV Schraplau/Esperstedt an den 1. KM des neuen Jahres.
Von 16 zu vergebenen Titeln gingen 9 nach Bad Dürrenberg, 5 nach
Langeneichstädt und 1 blieb beim „Ausrichter“ in Merseburg.
Die Besten 3 an diesem Tage waren M. Nöhring mit 373 Ringen bei den
Gewehrschützen, H. Schiwek mit 292 Ringen bei den Auflageschützen
und Heiko Schulze mit 364 Ringen bei den Pistolenschützen.
Alle Resultate findet Ihr unter „Ergebnisse“
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim austragenden Verein die
sichere Durchführung der Meisterschaften.
Ein besonderer Dank geht an die Schützin, Elke Bäumler, für die Bewirtung.
KDK

Ergebnisse


Abschlusswettkampf des Kreiswanderpokals 2016

Am 5. Wettkampftag trafen sich die Schützen auf der Schießsportanlage
des SV Langeneichstädt. Die besten Ergebnisse am 5. Wettkampftag
erreichten die Schützen H.-J. Scheer mit 290 Ringen vor
Michael Nöhring mit 287 Ringen gefolgt von Peter Blankenburg
und Kai Gärtner die beide 286 Ringe schossen. Den Wanderpokal
KK-Langwaffen 2016 gewann mit 69 Ringen Vorsprung auf die
Zweitplazierten SV Bad Dürrenberg I und 145 Ringe vor
SV Bad Dürrenberg II die Mannschaft vom SV Langeneichstädt-

Herzlichen Glückwunsch dem SV Langeneichstädt
Die besten Einzelschützen nach 5 Wertungsdurchgängen sind, bei
den Senioren, Hans-Joachim Scheer vom SV Langeneichstädt und
in der Damen.- Herrenklasse Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg.

Herzlichen Glückwunsch

Die Einzelresultate findet Ihr unter “Ergebnisse“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausrichteten
Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
Ein besonderer Dank geht an Brigitte Surek die in schon gewohnter
Weise in der Küche agierte.
Vielen Dank an alle beteiligten Schützen die zum Gelingen des
Wettkampfes beigetragen haben.

KDK

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2016

Der 4. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau statt. Das Beste Ergebnisse am 4. Wettkampftag hatte, die einzige Schützin im „Männerfeld“, Doreen Schug, mit 292 Ringen. Nur einen Ring weniger schossen Peter Blankenburg und Hans- Joachim Scheer. Zu erwähnen währen noch die 2 „Hunderter“ von Doreen Schug und Kai Gärtner. In der Mannschaftswertung liegt nach dem vierten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit nunmehr, fast uneinholbaren 48 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I und 114 Ringe vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein, trotz wiederholter technischer Panne, für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und bei Viola Ruprecht für die gute Versorgung der Schützen.

KDK

Finale findet am 06. November in Langeneichstädt statt.

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2016

Der 3. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Das Beste Ergebnisse am 3. Wettkampftag hatte Hans-Joachim Scheer und Kai Gärtner mit jeweils 291 Ringen. Nur einen Ring weniger schoss Peter Blankenburg. In der Mannschaftswertung liegt nach dem dritten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit schon 58 Ringen vor den Mannschaften vom
SV Bad Dürrenberg I und 88 Ringe vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und bei
Ilona Bilkenroth für die gute Versorgung der Schützen.

KDK

Nächste Runde am 23. Oktober in Schkopau

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2016

Der 2. Wettkampf des Rundenwettkampfes fand auf der Schießsportanlage Wasserhohle des SV „Sankt Hubertus“ Schraplau/Esperstedt. Das Beste Ergebnisse am 2. Wettkampftag hatte Hans-Joachim Scheer mit 290 Ringen vor Peter Blankenburg, beide SV Langeneichstädt, mit 286 Ringen gefolgt von Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg mit 284 Ringen. In der Mannschaftswertung liegt nach dem zweiten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit 23 Ringen vor der Mannschaft vom SV Bad Dürrenberg I und 73 Ringen vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes und beim Ehepaar Pohle für die gute Versorgung der Schützen.

KDK

Nächste Runde am 09. Oktober in Bad Dürrenberg

Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2016

Der Rundenwettkampf begann in diesem Jahr mit dem 1.Wettkampf auf der Schießsportanlage des SV Lodersleben. Die besten Ergebnisse am 1. Wettkampftag hatten Peter Blankenburg vom SV Langeneichstädt mit 289 Ringen gefolgt von Hans-Joachim Scheer, gleicher Verein, mit 284 Ringen. Je 282 Ringe „erzielten“ Joachim Hildebrand vom SV Lodersleben und Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg. In der Mannschaftswertung liegt nach dem ersten Wettkampftag der SV Langeneichstädt mit 851 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I mit 838 Ringen und der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II die 821 schossen. Die Einzelresultate unter “Ergebnis“. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.

KDK

Nächste Runde am 25. September in Esperstedt

Ergebnisse


Letzte Kreismeisterschaft 2016

Am 04. September fanden auf der Schießsportanlage des SV Schraplau/Esperstedt die 1. Kreismeisterschaften für Repetiergewehre statt. In diesem Jahr fand erstmalig eine
Kreismeisterschaft für diese Waffenart statt. Es bewarben sich leider „nur“ 10 Schützen aus 3 Vereinen um die Meisterehren. Im kommenden Jahr werden wir den Regelmodus dem möglichen Starterfeld anpassen, das heißt, wir werden den Wettkampf für alle Wettkampfklassen öffnen. Ein besonderer Dank geht an die einzige Dame im Starterfeld Viola Ruprecht von der SGi aus Merseburg.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger. Die Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung durch das Ehepaar Pohle.
KDK

Ergebnisse


Vorletzte Kreismeisterschaft 2016

Am 23. Juli fanden auf der Schießsportanlage des SV Steigra die 13. Kreismeisterschaften für Unterhebelrepetierer statt. In diesem Jahr bewarben sich 25 Schützen und zwei Mannschaft aus 4 Vereinen um die Meisterehren. 2 Schützen meldeten sich krankheitsbedingt von den KM ab, 2 Schützen sind leider, aus irgendwelchen Gründen, nicht erschienen. Von den 11 zu vergebenden Meistertiteln gingen 4 zum SV Langeneichstädt 3 zum SV aus Steigra und 3 gingen zum SV Krumpa und einer zu der SGi aus Mücheln. Ein besonderer Dank geht an die einzige Dame im Starterfeld Dr. Simone Hahn. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger. Die kompletten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


8. Kreismeisterschaft KK- Zielfernrohr/Auflage 50m Am 04. Juni 2016 fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 8. Kreismeisterschaft KK- Zielfernrohr/Auflage 50m statt. Es waren 1 Schützinnen und 14 Schützen aus 4 Vereinen am Start. Das höchste Tagesergebnis „erzielte“ Joachim Scheer, vom SV Langeneichstädt, mit 286 Ringen. Die gesamten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung und für die sehr gute Versorgung durch Brigitte Surek. Ein besonderer Dank geht an Gerhard Surek der den Wettkampf für den verhinderten Klaus-Dieter Klose leitete.
KDK
Ergebnisse

21. Kreismeisterschaften 2016 für KK-Kurzwaffen

Am 21.Mai fanden, erstmalig nur für KK- Kurzwaffen, auf der Schießsportanlage
der SGi Merseburg in Schkopau die 21. Kreismeisterschaften statt.
Es beteiligten sich 11 Schützen aus 4 Vereinen an diesen Kreismeisterschaften.
Die 8 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Schraplau/Esperstedt 3
SV Langeneichstädt 2
SV Milzau 2
SV Bad Dürrenberg 1
Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung.
KDK

Ergebnisse


13. Kreismeisterschaft Trap

Am 7. Mai fanden auf dem Schießsportgelände des SV Krosigk die 13. Kreismeisterschaft Trap statt. Bei „Kaiserwetter“ aber sehr schlechten Sichtverhältnissen. Ein sehr hoch und in voller Blüte stehendes Rapsfeld behinderte die Sicht auf die Scheiben, so das mache, sehr tieffliegende Scheiben gar nicht oder sehr schlecht zu sehen waren. Den Kreismeistertitel in der Herrenklasse ging an Lars Dorn
mit 35 Scheiben. In der Herrenaltersklasse gewann Thomas Kauer mit 31 Scheiben. Bei den Senioren A gewann Klaus-Dieter Klose mit 36 Scheiben, die Senioren B Axel Essebier mit 27 und die Senioren C Hans-Jürgen Retzke mit 22 Scheiben. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich beim austragenden Verein, dem SV Krosigk, für die sichere Durchführung dieser Meisterschaften und für das, zum Wetter passend, gegrillte von Jan.
KDK

Ergebnisse


21. Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr 2016

Am 30. April 2016 fand, erstmalig mit in 2 Wertungen, auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 21. Kreismeisterschaft für Ordonnanzgewehre statt. In diesem Jahr beteiligten sich lediglich 15 Schützen aus 5 Vereinen. Eure Einzelergebnisse entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein und dessen Sportwart Eckhard Brehm für die gute Unterstützung und für die Versorgung bei Eike Bäumler und Ramona Jäger.
KDK

Ergebnisse


Kreismeisterschaft für KK- Langwaffen 2016

Mit 1 Schützinnen und 29 Schützen aus 5 Vereinen am Start fanden am 23. und 24. April 2016 die 21. Kreismeisterschaft KK-Lang auf dem Schießsportgelände des SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Von den 13 zu vergebenen Kreismeistertiteln gingen in diesem Jahr 9 und der Mannschaftstitel, an Schützen vom SV Bad Dürrenberg.
Die verbleibenden 4 Kreismeister gingen an Schützen vom SV Langeneichstädt. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Ausrichteten Verein für die gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaften. Sein Dank gilt auch den Kampfrichtern und der versorgenden Küche.
KDK

Ergebnisse

Kreismeisterschaft Vorderlader 2016

Am 16. April fanden auf der Schießsportanlage der Schützengilde Merseburg in Schkopau die 21. Kreismeisterschaften in den Vorderladerdisziplinen statt. Es hatten sich gerade mal 5 Schützen aus 3 Vereinen unseres Kreisverbandes in die Startliste eintragen lassen. Es wurde doch wieder, entgegen der Ankündigung, in allen Klassen gewertet. Die 10 zu vergebenen Titel gingen mit 6 nach Merseburg, 3 nach Langeneichstädt und einer nach Krumpa. Alle Resultate unter „Ergebnisse“. Der Kreisvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Helfern der SGi Merseburg,
KDK

Ergebnisse

11. Kreismeisterschaft KK- 100m 2016

Am 10. April fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die 11. Kreismeisterschaft KK-100m statt. Um es vorweg zu nehmen - es wurde wieder 1 neuer Kreisrekord durch Joachim Scheer, SV Langeneichstädt, mit 298 Ringen bei den Senioren A Zielfernrohr aufgelegt geschossen. Die 10 Kreismeistertitel „gehen“ mit 5 nach Langeneichstädt und 3 nach Merseburg. Die restlichen 2 teilten sich Schraplau/Esperstedt und Bad Dürrenberg. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll. Der Kreisschützenverband bedankt sich bei der SGi Merseburg für die gute Unterstützung und Bewirtung durch Steffi Brehm.
KDK

Ergebnisse

Kreismeisterschaften 2016 für GK - Kurzwaffen

Am 19. März fanden auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die 21. Kreismeisterschaften für GK-Kurzwaffen statt. Mit 15 Schützen, nochmal 7 weniger als im Vorjahr, aus 4 Vereinen waren die Kreismeisterschaften die schlecht besuchtesten in ihrer Geschichte. Die 9 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Langeneichstädt 6
SGI Merseburg 2
SV Schraplau/Esperstedt 1
Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll. Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung. Ein besonders Dank geht an Karin Noack für die Versorgung und Eckhard Brehm der sich wieder in den Dienst des Kreisverbandes stellte.

KDK

Ergebnisse


Kreis – Senioren-Wanderpokal 2016
Am Sonntag, den 13. März fand auf dem Schießsportgelände des SV Langeneichstädt
der Kreis-Senioren-Wanderpokal 2016 statt. Die Beteiligung lies, wie die Jahre zuvor,
wieder sehr zu wünschen übrig. Gerade mal noch 9 Schützen, immer hin 2 mehr als 2015, aus 4 Vereinen fanden den Weg nach Langeneichstädt. Ob das am dem geänderten Modus lag, wird sich zeigen. Den Pokal mit dem Gewehr gewann Peter Blankenburg mit 150 Ringen. Den Pistolenpokal „erschoss“ sich Wolfgang Jungmann, beide vom SV Langeneichstädt, mit 142 Ringe. Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und platzierten und ein Herzliches Dankeschön an den Austragenden Verein.
Einen Besonderen Dank an Eckhard Brehm der sich wieder einmal in den „Dienst“ des
Kreisverbandes stellte.
KDK
Ergebnisse

Die erste Kreismeisterschaft 2016 ist „geschossen“.

Am 30. Januar 2016 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 21. Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen statt. Es beteiligten sich 28 Schützen,
aus Bad Dürrenberg, Langeneichstädt, Merseburg und erstmalig eine Schützin und ein Schütze vom SV Schraplau/Esperstedt an den 1. KM des neuen Jahres. Von 16 zu vergebenen Titeln gingen 11 nach Bad Dürrenberg, 3 nach Langeneichstädt und 2 blieben beim „Ausrichter“ in Merseburg. Erwähnen möchte ich noch die zwei „Hunderter“ von Joachim Scheer und Heinz Nitzpon. Alle Resultate findet Ihr unter „Ergebnisse“
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim austragenden Verein die Durchführung der Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an die Schützinnen Elke Bäumler
und Ramona Jäger für die gute Bewirtung.
KDK

Ergebnisse


Abschlusswettkampf des Kreiswanderpokals 2015
Am 5. Wettkampftag trafen sich die Schützen auf der Schießsportanlage des
SV Lodersleben. Die besten Ergebnisse am 5. Wettkampftag erreichten die
Schützen H.-J. Scheer mit 294 Ringen vor Peter Blankenburg und Kai Gärtner
die beide 290 Ringen schossen. Den Wanderpokal KK-Langwaffen 2015
gewann mit 32 Ringen Vorsprung auf die Zweitplazierten SV Bad Dürrenberg I
und 59 Ringe vor SV Bad Dürrenberg II die Mannschaft

SV Langeneichstädt - Herzlichen Glückwunsch
Der besten Einzelschützen nach 5 Wertungsdurchgängen sind, bei den
Senioren, Peter Blankenburg vom SV Langeneichstädt und in der
Herrenklasse Kai Gärtner vom SV Bad Dürrenberg - Herzlichen Glückwunsch
Die Einzelresultate findet Ihr unter “Ergebnisse“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausrichteten Verein für
die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes. Sein Dank geht auch
an das „Küchenteam“ Renate und Peter Cerny. Vielen Dank an alle beteiligten
Schützen die zum Gelingen des Wettkampfes beigetragen haben.
KDK




Ergebnisse


4. Runde im Wanderpokal KK-Langwaffen 2015

Die 4. Runde fand am 25. Oktober auf der Schießsportanlage
des SV Langeneichstädt in der Pflaumenhohle statt.
Die besten Ergebnisse am 4. Wettkampftag erreichten die Schützen
Hans-Joachim Scheer, SV Langeneichstädt, mit „fast perfekten“ 298 Ringen
vor Karl-Heinz-Pöhlitz vom SV Bad Dürrenberg mit 291 Ringe und
Kai Gärtner ebenfalls SV Bad Dürrenberg, der 289 Ringe schaffte.
In der Mannschaftswertung liegt nach dem vierten Wettkampftag
weiterhin die Mannschaft vom SV Langeneichstädt mit nunmehr,
fast unaufholbaren, 34 Ringen vor der Mannschaft Bad Dürrenberg I
und bereits 126 Ringen vor der 2. Mannschaft aus Bad Dürrenberg.
Die Einzelresultate unter “Ergebnisse“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden
Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
Einen besonderen Dank an Brigitte Surek für ihre sehr gute Versorgung
der Schützen und Helfer.
KDK
Das Finale 2015 findet am 8. November in Lodersleben statt.


Ergebnisse


3. Runde im Wanderpokal KK-Langwaffen 2015
Die 3. Runde fand am vergangenen Sonntag auf der Schießsportanlage der
SGi Merseburg in Schkopau statt. Das beste Ergebnis am 3. Wettkampftag
erreichte Kai Gärtner, SV Bad Dürrenberg, mit 296 Ringen,
dabei die erste „100“ 2015, gefolgt von Peter Blankenburg SV Langeneichstädt
mit 291 Ringe und Marcel Herfurth SV Bad Dürrenberg mit 286 Ringen
In der Mannschaftswertung liegt nach dem dritten Wettkampftag weiterhin
Langeneichstädt mit 28 Ringen vor Bad Dürrenberg I. Dritter ist Bad Dürrenberg II
die allerdings schon 62 Ringe Rückstand auf den zweitplatzierte haben.
Die Einzelresultate unter “Ergebnis“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
KDK
Nächste Runde findet am 25. Oktober in Langeneichstädt statt




Ergebnisse

Wanderpokal KK-Langwaffen 2015

Der 2.Wettkampf fand auf der Schießsportanlage des SV Bad Dürrenberg
am Persebach statt. Die besten Ergebnisse am 2. Wettkampftag hatten wieder
Peter Blankenburg mit 294 Ringen und Hans-Joachim Scheer mit 293 Ringen
vom SV Langeneichstädt, gefolgt von Michael Nöhring vom SV Bad Dürrenberg
mit 291 Ringe. In der Mannschaftswertung liegt nach dem zweiten Wettkampftag
der SV Langeneichstädt mit 28 Ringen vor den Mannschaften vom
SV Bad Dürrenberg I und schon 77 Ringen vor der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II.
Die Einzelresultate unter “Ergebnis“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
KDK

Nächste Runde am 11. Oktober in Schkopau



Ergebnisse


Wanderpokal KK-Langwaffen 2015

Der Rundenwettkampf begann in diesem Jahr mit dem 1.Wettkampf wieder auf der Schießsportanlage Wasserhohle des SV „Sankt Hubertus“ Schraplau/Esperstedt.
Das Beste Ergebnisse am 1. Wettkampftag hatten Hans-Joachim Scheer und Peter Blankenburg vom SV Langeneichstädt mit 289 Ringen gefolgt von Kai Gärtner vom
SV Bad Dürrenberg mit 286 Ringe.
In der Mannschaftswertung liegt nach dem ersten Wettkampftag der SV Langeneichstädt
mit 856 Ringen vor den Mannschaften vom SV Bad Dürrenberg I mit 831 Ringen und der Mannschaft SV Bad Dürrenberg II die 801 schossen.
Die Einzelresultate unter “Ergebnis“.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich beim ausführenden Verein für die Gute und sichere Durchführung dieses Wettkampfes.
KDK

Nächste Runde am 27. September in Bad Dürrenberg



Ergebnisse


Letzte Kreismeisterschaft 2015

Am 18. Juli fanden auf der Schießsportanlage des SV Steigra die 12. Kreismeisterschaften
für Unterhebelreprtierwaffen statt. In diesem Jahr bewarben sich 18 Schützen und eine Mannschaft aus 4 Vereinen um die Meisterehren. Von den 10 zu vergebenden Meistertiteln gingen 6 zum SV Langeneichstädt 3 zum SV aus Steigra und einen ging, allerdings mit neuem Kreisrekord durch Hans-Jürgen Retzke, an den SV Krumpa.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Titelträger.
Die kompletten Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Austragenden Verein für die
gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaft und die gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse


Der 10. Kreiskönig ist eine Königin und heißt Caroline

Am 27. Juni fand auf der Schießsportanlage des SV Milzau das 10.Kreiskönigsschießen statt.
Der Kreiskönig wurde auf einer Vogelschießanlage, die extra dafür angefertigt wurde, ausgeschossen. Startberechtigt waren alle Mitglieder des Kreisschützenverbandes
Merseburg-Querfurt. Die Beteiligung ist mit „mäßig“ noch wohlwollend bezeichnet.
Nach 2,5 Stunden und 365 Schuss lagen alle Insignien und die Krone
am Boden und der Kreisschützenkönig 2015 stand fest.
Der Kreiskönig ist, wie 2013, eine Königin und heißt, wie 2013, Caroline Niederhausen
und gehört zum SV Milzau 1999 e.V. Herzlichen Glückwunsch
Die Kreiskönigin wird unseren Kreisverband beim Landeskönigsschießen
2016 in Magdeburg vertreten.
Die Insignienschützen sind:
Reichsapfel: Ralf Gebhard
Zepter: Eberhard Feind
Linker Flügel: Andreas Feind
Rechter Flügel: Andreas Feind
Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich bei allen Schützinnen, Schützen, Helfern
und dem SV Milzau 1999 e.V. für die Mitwirkung an diesem Wettbewerb.

HERZLICHEN DANK
KDK


12. Kreismeisterschaft Trap

Am 13. Juni 2015 fanden auf dem Schießsportgelände der SGi Mücheln die 12. Kreismeisterschaft Trap statt.
Den Kreismeistertitel in der Herrenklasse ging, wie im Vorjahr, an Christian Wartala
mit 33 Scheiben. In der Herrenaltersklasse gewann Uwe Poßner mit neuem
Kreisrekord in der Herrenaltersklasse mit 48 Scheiben Herzlichen Glückwunsch.
Die Senioren A gewann Klaus-Dieter Klose mit 42 Scheiben und die Senioren C
Manfred Lippke mit 38 Scheiben.
Beide Mannschaftiteln gingen an die Mannschaften der SGi Merseburg.
Alle Resultate unter „Ergebnisse“.
Der Vorstand des Kreisschützenverbandes bedankt sich beim austragenden Verein,
der SGi Mücheln, für die sichere Durchführung dieser Meisterschaften.
Ein besonderer Dank geht an den „kochenden Schützen“ Manfred Lippke
für seine gute Versorgung.
KDK

Ergebnisse



7. Kreismeisterschaft KK- Gewehr 50m

Am 31. Mai 2015 fand auf der Schießsportanlage des SV Langeneichstädt die
7. Kreismeisterschaft KK- Gewehr 50m statt. Es waren 3 Schützinnen und 12 Schützen aus 4 Vereinen am Start. Die gesamten umfangreichen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein für die Unterstützung und für die sehr gute Versorgung durch Brigitte Surek.
KDK

Ergebnisse

Kreismeisterschaft für KK- Langwaffen 2015

Mit 2 Schützinnen und 20 Schützen aus 5 Vereinen am Start fanden am 02. Mai und
03. Mai 2015 die 20. Kreismeisterschaft KK-Lang auf dem Schießsportgelände des
SV Bad Dürrenberg am Persebach statt. Von den 16 zu vergebenen Kreismeistertiteln
gingen in diesem Jahr wieder 12 an Schützen vom SV Bad Dürrenberg.
Die verbleibenden 4 Kreismeister gingen an Schützen vom SV Langeneichstädt.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim Ausrichteten Verein für die
gute und sichere Durchführung der Kreismeisterschaften.
Sein Dank gilt auch den Kampfrichtern und der versorgenden Küche.
KDK

Ergebnisse



20. Kreismeisterschaft Ordonnanzgewehr 2015

Am 09.Mai 2015 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau
die 20. Kreismeisterschaft für Ordonnanzgewehre statt. In diesem Jahr beteiligten sich 21 Schützen aus 5 Vereinen. In der Herrenklasse gewann, wie im Vorjahr, André Schwieger mit 139 Ringen die Kreismeisterschaft. Die Herrenaltersklasse gewann Gerald Leibdner mit 145 Ringen. Bei den Senioren A gewann Wolfgang Bäumler mit 176 Ringen, bei den Senioren B siegte Wolfgang Jungmann mit 166 Ringen und bei den Senioren C Jürgen Witteborn mit 161 Ringen. Den Mannschaftstitel gewann die Mannschaft vom SV Milzau mit 346 Ringen.
Herzlichen Glückwunsch
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim ausrichtenden Verein und dessen Sportwart Eckhard Brehm für die gute Unterstützung und für die Versorgung bei Susanne Stoltenberg.
KDK

Ergebnisse


Kreismeisterschaft Vorderlader 2015

Am 25. April fanden auf der Schießsportanlage der Schützengilde Merseburg in Schkopau
die 20. Kreismeisterschaften in den Vorderladerdisziplinen statt. Es hatten sich
8 Schützen aus 3 Vereinen unseres Kreisverbandes in die Startliste eintragen lassen. In diesem Jahr wurde der Wettkampf wieder, wie zukünftig immer, in der offenen Klasse durchgeführt. Dabei gewann Uwe Stoltenberg, SGi Merseburg, die Titel mit dem Perkussionsgewehr und der Perkussionspistole. Gerald Leibdner, SV Langeneichstädt,
siegte mit dem Perkussionsrevolver. Alle Resultate unter „Ergebnisse“
Der Kreisvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Helfern der SGi Merseburg,
vor allen bei dem „Küchenpersonal“ Susi Stoltenberg und Steffi Wirth.
KDK

Ergebnisse


10. Kreismeisterschaft Kleinkaliber 100m

Am 12. April fand auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau
die 10. Kreismeisterschaft KK-100m statt.
Um es vorweg zu nehmen - es wurden wieder 2 neue Kreisrekorde geschossen und zwar
von Karin Noack, SV Langeneichstädt mit 279 Ringen und Dirk Wiesner, SV Bad Dürrenberg mit 268 Ringen. Die Tagesbestwerte erreichten die beiden Langeneichstäter Peter Rüdiger mit 293 Ringen und Hans-Wilhelm Schiwek der 292 Ringe schoss. Von den 8 vergebenen Kreismeistertiteln gehen 4 nach Langeneichstädt und 2 nach Bad Dürrenberg und 2 nach Schraplau/Esperstedt. Die einzelnen Ergebnisse entnehmt bitte dem Protokoll.
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim durchführendem Verein für
die gute Unterstützung und Bewirtung durch Ramona Jäger und Elke Bäumler.
KDK

Ergebnisse

Kreismeisterschaften 2015 für Kurzwaffen

Am 28./29. März fanden auf der Schießsportanlage der SGi Merseburg in Schkopau die
20. Kreismeisterschaften für Kurzwaffen statt. Mit 22 Schützen, 9 weniger als im Vorjahr, aus 5 Vereinen waren die Kreismeisterschaften die mit schlecht besuchtesten in den letzten Jahren. Die 13 zu vergebenen Kreismeistertitel „gingen“ wie folgt an die Vereine:
SV Langeneichstädt 6
SV Milzau 2
SV Schraplau/Esperstedt 2
SV Bad Dürrenberg 2
SGI Merseburg 1
Die Ergebnisse im Einzelnen entnehmt bitte dem Wettkampfprotokoll.
Der Vorstand des Kreisverbandes bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung.
Ein besonders Dank ans „Küchenpersonal“ Steffi Wirth und Annett Bertram wobei sich Annett an beiden Tagen um das leibliche Wohl der Schützen kümmerte.
KDK

Ergebnisse


Kreis - Seniorenpokal 2015
Am Sonntag, den 15. März fand auf dem Schießsportgelände des SV Langeneichstädt
der Kreis-Seniorenpokal 2015 statt. Die Beteiligung lies, wie die Jahre zuvor, wieder sehr zu wünschen übrig. Gerade mal noch 7 Schützen, aus 3 Vereinen fanden den Weg nach Langeneichstädt. Den Pokal gewann Peter Blankenburg mit 283 Ringen vor Wolfgang Jungmann und Peter Rüdiger, alle SV Langeneichstädt, die beide 278 Ringe schossen, wobei die Anzahl der Innenzehnen über die Platzierung entschieden.
Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und platzierten und ein
Herzliches Dankeschön an den Austragenden Verein.
Nachschuss: Bei weiter sinkender Teilnehmerzahl sollte im Sportausschuss über eine Fortführung dieses Wettkampfes gesprochen und entschieden werden.
KDK


Die erste Kreismeisterschaft 2015 ist Vergangenheit.

Am 31. Januar 2015 fand auf dem Schießsportgelände der SGi Merseburg in Schkopau die 20. Kreismeisterschaft in den Luftdruckdisziplinen statt. Es beteiligten sich 23 Schützen,
5 weniger als im Vorjahr, aus Bad Dürrenberg, Langeneichstädt und Merseburg an den 1. KM des neuen Jahres. Von 16 zu vergebenen Titeln gingen 10 nach Bad Dürrenberg, 1 mit neuem Kreisrekord, 4 nach Langeneichstädt und 2 blieben beim „Ausrichter“ in Merseburg.
Alle Resultate findet Ihr unter „Ergebnisse“
Der Kreisschützenverband bedankt sich beim austragenden Verein die Durchführung der Meisterschaften. Ein besonderer Dank geht an die Schützinnen Elke Bäumler
und Ramona Jäger für die gute Bewirtung.
KDK


Ergebnisse

zum Archiv bis 2012 zum Archiv 2012 - 2014

Termine und
Veranstaltungen
Kreisrekorde
Vereine
Ausschreibung
Ergebnisse
Kreiskönige
Formulare
Kontakte
Impressum
Datenschutz